Bis 6. September 2020   Ausstellung   Reihe »PFÖRTNERLOGE – raumbezogene Kunst«   WE‘VE SEEN IT ALL    Installation   Dora Celentano     Fabrik Heeder   Eingang C   Virchowstr. 130, 47805 Krefeld – Seit Sonntag, 7. Juni zeigt der BBK Niederrhein in der Pförtnerloge die Ausstellung WE‘VE SEEN IT ALL, eine Installation der Künstlerin Dora Celentano. Da das Prinzip des Schaukastens ein Bestandteil des Konzepts der Reihe Pförtnerloge ist, kann die Ausstellung bei geöffnetem Innenhof jederzeit von außen eingesehen werden. Beim Betreten des Raumes greift die aktuelle Corona-Schutz-Verordnung  (Abstandsregelung, Gesichts- und Nasenschutz und Hygiene Vorschriften). Der BBK Niederrhein wird bei der Umsetzung der Vorschriften behilflich sein. Alle näheren Informationen rund um die Ausstellung und zum virtuellen Rundgang sind kurzfristig einzusehen unter BBK Niederrhein.

In ihrer Arbeit beschäftigt sich Dora Celentano oft mit digitalen Bilderwelten und deren Rückführung in analoge Medien. Ausgangspunkt ihrer Arbeit sind Bildelemente und Zeichen, die aus der Mode oder der Werbung stammen und unsere Wahrnehmung von Schönheit und Luxus prägen. In neuesten Arbeiten spielen dabei auch räumliche Inszenierungen eine Rolle. Für die Arbeit in der Pförtnerloge verwendet Celentano PVC-Folie, aus der sie Stencils für ein übergreifendes Muster anlegt und zu einer raumgreifenden Installation zusammenstellt. Die Hand-geschnittenen Motive, die sich mit den derzeitig allgemein und speziell im Netz zu findenden Symbolen, Zeichen und Bildern im Zusammenhang mit der Coronapandemie befassen, sind an den Fenstern der Pförtnerloge zu sehen.

Die Ausstellung ist bis zum 6. September 2020 jederzeit von außen einsehbar.

Dora Celentano, 1988 geboren in Oberhausen 2012 – 2018 Kunstakademie Dusseldorf, Klasse Prof. Rita McBride und Stefan Kurten, 2018 Akademiebrief und Meisterschuler in Klasse Stefan Kurten, lebt und arbeitet in Dusseldorf. Einzelausstellungen 2019 BEYOND PAINTING – ARTPIQER`s Painting Award 2019, Werthalle Köln, 2016 Pretty Little Liars, Galerie Marzhase, Paderborn, 2012 Glanz und Gloria, Ben J. Riepe Kompanie, Dusseldorf. Preise & Stipendien: 2019 van-Rinsum Stipendium vom VdDK 1844, mit Aufenthalt in der Cite Internationale des Arts, Paris 2019 Residency in PADA STUDIOS Lisbon, Portugal, 2019 ARTPIQER`s Painting Award, 2019 701 Award, Wuppertal, 2018 Lions Kunstlerstipendium Meerbusch, 2017 BEST Projektpreis in Kooperation von der BEST GRUPPE & Kunstakademie Dusseldorf.

Mit Unterstützung des Kulturbüros der Stadt Krefeld zeigt der BBK Niederrhein jährlich drei Ausstellungen im Atelier Pförtnerloge der Fabrik Heeder. Die ausgewählten Künstlerinnen und Künstler entwickeln jeweils speziell für den Ort eine Arbeit unter dem Aspekt raumbezogener Kunst – bildhauerischer Position, Videoprojektion, interaktiver Kunst oder akustischen und performativen Ereignissen. Die Reihe Pförtnerloge ist als eine Art Schaukasten konzipiert, der von Besucherinnen und Besuchern in den Pausen der Veranstaltungen oder im Vorübergehen jederzeit von außen eingesehen werden kann.

Veranstalter BBK Niederrhein, 2020 unterstützt durch das Kulturbüro der Stadt Krefeld und die Sparkassen-Kulturstiftung Krefeld