Bewerbung bis 21. Juli 2019 – Zum zehnten Mal loben die Gesellschaft für Literatur in Nordrhein-Westfalen sowie der Verband deutscher Schriftsteller unterstützt vom Land Nordrhein-Westfalen und der Kunststiftung NRW, 2019 den Wettbewerb Postpoetry NRW für Nachwuchslyriker*innen aus. – Mit diesem Wettbewerb soll die Lyrikszene des Landes und besonders die Zusammenarbeit von erfahrenen Lyrikern*innen mit Nachwuchsautor*innen gefördert werden. Bewerben können sich Lyriker*innen aus NRW (Wohnsitz/Geburtsort), die mindestens eine eigenständige Buchveröffentlichung nachweisen können sowie Nachwuchsautor*innen aus NRW (Wohnsitz) im Alter von 15 bis 23 Jahren mit je drei unveröffentlichten (auch nicht im Netz) Gedichten sowie einer Kurzbiografie/-bibliografie.

Ausschreibungstext als PDF und weitere Information unter   Postpoetry NRW

Bewerbungen bis 21. Juli 2019 per mail unter   postpoetry[at]litweb.de
Konditionen: Drei anonymisierte, unveröffentlichte Gedichten (mit einem beliebigen Kennwort versehen, das der nachträglichen Zuordnung zur Person dient) | eine Kurzbiografie (mit Geburtsjahr/Geburtsort und Kennwort), der Postanschrift und Telefonnummer sowie einer Veröffentlichungsliste (falls vorhanden) in einer E-Mail mit Anhang und versehen mit dem Betreff postpoetry. – Lyriker NRW oder postpoetry. – Nachwuchs NRW

Veranstalter Gesellschaft für Literatur in Nordrhein-Westfalen und Gesellschaft für Literatur in Nordrhein-Westfalen unterstützt durch das Land Nordrhein-Westfalen und der Kunststiftung NRW