Das Werkhaus – die Ungewissheit als ständiger Begleiter – Wie so viele Veranstalter und obendrein andere Stellen, hat auch die Werkbühne in dieser Corona-Zeit mit der aktuellen Situation zu kämpfen und versucht im Rahmen der Möglichkeiten gerüstet zu sein für den Moment, in dem erneut Publikum im Südbahnhof begrüßt werden kann und dieser wieder zu einem ein Ort für direkte Begegnung mit Menschen wird. Der Werkhaus e. V. setzt seine Hoffnung derzeit auf eine Lockerung der Einschränkungen im Frühling. Wie sich das detailliert gestaltet und wann und ob diese stattfinden werden weiß zurzeit niemand und auch das Werkhaus möchte darüber nicht spekulieren, bleibt dennoch optimistisch und freut sich auf zukünftige Besucher*innen.

Tickets für die geplanten Veranstaltungen können jetzt gekauft werden. Sollten diese doch wieder abgesagt werden müssen, werden geeignete Ersatztermine gefunden und die Tickets behalten dann selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Wer sich informieren möchte: In der Zwischenzeit hat sich digital auf dem YouTube-Kanal des Werkhaus e. V. einiges getan.

Veranstalter Werkhaus e. V.