Bis 24. November 2019   Ausstellung   Pioniere der Textilgestaltung – Bauhaus in Krefeld   Museum Haus der Seidenkultur   Luisenstraße 15, 47799 Krefeld   | Anmeldung erforderlich | – Unter dem Motto Bauhaus: Frauenklasse – Klasse Frauen haben sich die Leiterinnen verschiedener Kultureinrichtungen, der Volkshochschule und der Gleichstellungsstelle Krefeld zusammengeschlossen. Seit Ende März bis Ende 2019 nehmen sie anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Avantgardeschule mit Lesungen und Ausstellungen die Frauen des Bauhauses und deren künstlerisches Schaffen in den Blick, um ihren Stellenwert damals und heute sichtbar zu machen. Im Rahmen des Bauhaus Jubiläumsjahres beteiligt sich das Museum Haus der Seidenkultur  (HdS) mit seiner Ausstellung Pioniere der Textilgestaltung – Bauhaus in Krefeld, welche am 42. Internationalen Museumstag eröffnet wurde. Diese Ausstellung widmet sich schwerpunktmäßig dem Lebenswerk der einst an der Textilingenieurschule lehrenden Bauhaus-Absolventinnen Elisabeth Kadow und Immeke Mitscherlich. Wie sehr der Einfluss der Bauhauslehre noch heute spürbar ist, zeigt eine aktuelle Seidentuch-Kollektion, die in Zusammenarbeit mit Annette Pöllmann, ehemalige Schülerin von Elisabeth Kadow und Georg Muche an der TIS, entwickelt wurde.

Die Ausstellung ist in der Zeit vom 19.5.2019 – 24.11.2019 zu den Öffnungszeiten des HdS zum Preis von | 5,- € | erm 4,- € | zu besichtigen.

Weitere Informationen und das Programm zu Bauhaus: Frauenklasse – Klasse Frauen stehen hier als PDF zum Download zur Verfügung.

Veranstalter Museum Haus der Seidenkultur in Kooperation mit Kultureinrichtungen Krefeld, VHS Krefeld, Gleichstellungsstelle Krefeld