Bis 10. November 2019  Ausstellung   Den Räumen eine Seele geben – Ein fotografisches Porträt   Christel Kremser   Kramer-Museum Kempen – Kulturforum, Burgstraße 19, 47906 Kempen | Kostenfrei | – Die Kempener Fotografin und Mitglied der Gemeinschaft Krefelder Künstler e. V. (GKK) – Christel Kremser, zeigt im ehemaligen Eingangsraum des Franziskanerklosters ihre Ausstellung Den Räumen eine Seele geben, eine Foto-Installation von Lebensräumen der Eierfrau Anna Rouenhoff, bekannt auch als Scheifes-Änne. In ihrem damaligen Wohnhaus in Kempen/St. Hubert gestaltete die Marktfrau ihre Räume sehr individuell. Seit 2001 lebt die 102-Jährige im Von-Broichhausen-Stift Kempen und beweist auch dort in der Gestaltung ihres Zimmers große Kreativität. Die Fotografien dieser Räume mit ihrem Interieur sowie die niedergeschriebenen Gedanken von Anna Rouenhoff sagen viel über die Bewohnerin aus.

Ausstellungsdauer: 8. September – 10. November 2019
Begleitprogramm: Am Sonntag, den 27. Oktober 2019 um 15.00 Uhr Führung durch die Ausstellung mit Christel Kremser

Städtisches Kramer-Museum Kempen und Museum für Niederrheinische Sakralkunst im Kulturforum Franziskanerkloster, Burgstraße 19, 47906 Kempen | Öffnungszeiten: Di – So  11.00 – 17.00 Uhr | Donnerstag  11.00 – 18.00 Uhr