Bis 10. Februar 2020   Ausstellung   4K + 20   Bresinski/Heming/Hönicke/Matijevic   GKK Kunst-Spektrum   St.- Anton- Str. 90, 47798 Krefeld – Das Kunst-Spektrum der Gemeinschaft Krefelder Künstler  e. V. (GKK) zeigt ab Freitag, 10. Januar die neue Ausstellung 4K + 20 der Künstler*in Bresinski, Heming, Hönicke und Matijevic. Selten, dass sich hinter einer Ausstellung eine Story verbirgt. So ist es aber im Fall der Ausstellung mit dem kryptischen Titel 4K+20. Im Jahr 2000 hat der Neue Regensburger Kunstverein drei Krefelder Künstler und eine Künstlerin aus dem Kreis der GKK – Gemeinschaft Krefelder Künstler – zu einer Ausstellung im Regensburger Salzstadel eingeladen: Jan Bresinski, Karl-Heinz Heming, Tina Hönicke und Ivica Matijevic. Die Künstler*in verband nichts Besonderes, nichts Formelles. Die Ausstellung und die Kombination erwiesen sich aber als ein gelungenes Experiment und so kamen 20 Jahre später dieselben Künstler auf die Idee eines erneuten Zusammentreffens, einer erneuten Konfrontation ihrer künstlerischen Positionen und der Reflexion ihrer Entwicklung. Die Idee erschien allen sehr reizvoll und so wird die Schau dem Publikum in der Zeit vom 10.1.2020 bis zum 10.2.2020 im Kunstspektrum der GKK in Krefeld präsentiert.

Die Ausstellung ist in der Zeit vom 10.1. – 10.2.2020 zu den Öffnungszeiten   montags/donnerstags   16.00-20.00 Uhr   und   samstags 11.00-14.00 Uhr   zu besichtigen.

Eine Veranstaltung der Gemeinschaft Krefelder Künstler e. V. (GKK)