Tanzmesse NRW   Der Kartenvorverkauf für die öffentlichen Aufführungen hat begonnen – Vom 31. August bis 3. September versammelt die internationale Tanzmesse NRW als größtes professionelles Meeting für zeitgenössischen Tanz Künstler und Tanzschaffende aus 45 Ländern.

Wir freuen uns außerordentlich, mit der Fabrik Heeder in Krefeld erneut als Spielstätte in den herausragenden Kontext dieser Messe eingebunden zu sein, so Dorothee Monderkamp, stellvertretende Leiterin des Kulturbüro Krefeld. Höhepunkt der vier Veranstaltungstage sind die abendfüllenden Performances, die in Spielstätten in Düsseldorf, Krefeld und Leverkusen aufgeführt werden. Davon werden zehn ausgewählte Aufführungen auch einem öffentlichen Publikum zugänglich gemacht.
Karten können ab sofort im Vorverkauf erworben werden. Restkarten für die Vorstellungen gibt es an der jeweiligen Tageskasse

Das Programm für Krefeld ist unter   Kulturbüro – 14. Intern. Tanzmesse NRW   zu finden.
Das Gesamtprogramm und ausführliche Informationen zu allen öffentlichen Vorstellungen finden Sie unter Tanzmesse NRW

Die alle zwei Jahre stattfindende internationale Tanzmesse NRW ist das weltweit bedeutendste Treffen für zeitgenössischen Tanz.

Virchowstraße 130, 47805, Krefeld
02151 862600