17. Februar 2024 um 19:30 Uhr

Eine musikalische Komödie nach Goethes Faust von Jörg Wockenfuß und Nicolas Schwarzbürger // Theater Krefeld – Große Bühne // Am 17. Februar 2024 feiert das Theater Krefeld und Mönchengladbach Premiere mit »Pudelpunk Song Contest«, einer musikalischen Komödie von Jörg Wockenfuß und Nicolas Schwarzbürger, inszeniert von Christoph Roos: Was haben Udo Jürgens, Vicky Leandros, ABBA und Nicole gemeinsam? Sie alle gewannen einmal die größte Musikshow der Welt, den »Grandprix Eurovision de la Chanson«. Mit einem Schlager und in einer Zeit, in der die Mikrofone noch Kabel besaßen. Komponist Rolf Kugel, einstmals noch »Mr. Grandprix« genannt, würde seine Seele für den nächsten großen Hit verkaufen. Doch weder Roy Black noch Karel Gott lassen sich blicken, als Kugel die Hitgeister beschwört. Dafür erscheint ihm der Godfather of Punk, Iggy Pop. Mit Rampenlicht und Rambazamba dreht Iggy Kugel eine Club- und Zeitreise in die 1970er und 1980er an: ins CBGB’s nach New York – wo Kugel sich glatt in Blondie verliebt – von dort aus weiter ins Roxy nach London bis in den legendären Ratinger Hof nach Düsseldorf. Im Streit um die Hit-Hoheit liefern sich Kugel und Iggy einen Pudelpunk Song Contest (PSC) der Extra-Schlagerklasse! Und bis zum Schluss brennt allen eine Frage unter den Gitarrenriffs: Landet Kugel den nächsten großen Hit und verweilt im ach so schönen Hit-Augenblick? Wunder gibt es immer wieder …
Spieldauer: 1 Stunde und 40 Minuten mit Pause

Besetzung: Adrian Linke  |  Esther Keil  |  Naima Laube  |  Paul Steinbach  |  Nicolas Schwarzbürger  |  Bruno Winzen  |  Eva Spott  |  Regie: Christoph Roos  |  Musik: Jörg Wockenfuß  |  Choreografie: Ralf Frey

Tickets unter: Ticketshop // Theaterkasse

Theaterplatz 3, 47798 Krefeld
02151 805-125

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren