7. September 2022 um 20:00 Uhr

Procedure Ada 2.0 erinnert an Ada Lovelace und erzählt die Geschichte einer Frau, die in der Geschichtsschreibung einer patriarchalen Gesellschaft untergegangen ist – Am Mittwoch, 7. September präsentiert das Theater Krefeld in der Fabrik Heeder eine außergewöhnliche Premiere, inszeniert und gespielt von der Schauspielerin Katharina Kurschat: Procedure Ada 2.0
In einem Satelliten umkreist die Programmiersprache Ada in 36.000 Kilometern Höhe die Erde. Während sie Daten von geschmolzenen Polkappen und gerodeten Regenwaldflächen sammelt, erinnert sie uns an das Leben und Wirken der visionären Mathematikerin Ada Lovelace.

Kartenvorverkauf Theaterkasse Krefeld   02151 – 80 51 25   oder via Mail an   theaterkasse-kr[at]theater-kr-mg.de   Online Tickets unter   Premiere Procedure Ada 2.0

Ada Lovelace, 1815 in England geboren, entwickelte mit 28 Jahren den ersten Algorithmus und damit die erste Programmiersprache der Welt. Ihre Errungenschaften wurden zu ihren Lebzeiten nicht wahrgenommen, erst 100 Jahre nach ihrem frühen Tod im Jahr 1852 entdeckte der britische Informatiker Alan Turing ihre Aufzeichnungen.

Besetzung:
Katharina  Kurschat   |   Che Rin Na – Piano   |   Violetta Gaul – Querflöte   |   Ana Paola Alarcon – Geige

Es gilt die aktuelle CoronaSchVO NRW

Virchowstraße 130, 47805, Krefeld
02151 862600