Die Märchen-Ausstellung auf Burg Linn Sagenhaft! Zauberhaft! Märchenhaft! wird aufrgund der guten Besucherresonanz bis zum 21. Juni 2020 verlängert – Von der Ausstellung Sagenhaft! Zauberhaft! Märchenhaft! sind vor allem die kleinen Besucher begeistert. Kuratiert vom ehrenamtlichen Museumsmitarbeiter Ralf-Günter Stefan – ehemalig Kriminalhauptkommissar, der sich seit rund 20 Jahren für das Museum engagiert – geht es um Bücher und Filme zum Thema fantasievolle Literatur und auch um besondere Exponate aus verschiedenen Märchen und das im Renaissance- und Barocksaal der Burg. Das Hauptaugenmerk gilt dabei dem historischen Buchbestand des Hauses. Für die Ausstellung ist der Kurator von einer Kinderbuchsammlung ausgegangen. Unterstützung und Mitarbeit sowie weiterführende Ideen kamen dann aus dem ganzen Haus: zu einer eigenen Märchen-CD, die in der Ausstellung zu hören ist, sowie dem Begleitprogramm unter anderem mit Lesungen der Märchenerzählerin Inge Reuter. Die Schirmherrschaft für die Märchen-Ausstellung hat der Krefelder Fantasy-Autor Bernhard Hennen übernommen.
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben seit Jahresbeginn freien Eintritt in das Museum Burg Linn

Veranstalter Museum Burg Linn