17. Juni bis 22. August 2024

Anpassung, Ausgrenzung, Instrumentalisierung. Fußball in der NS-Zeit – Sonderausstellung des Kreismuseums Wewelsburg // NS-Dokumentationsstelle – Villa Merländer // Die NS-Dokumentationsstelle zeigt, begleitend zur Fußball-EM, seit dem 17. Juni 2024 die Wanderausstellung »Mehr als nur ein Spiel – More Than Just a Game« in der Villa Merländer.
Die von dem Historiker Friedhelm Schäffer erarbeitete Ausstellung bietet Einblicke in die Geschichte von elf populären Fußballklubs während der Zeit von 1933 bis 1945. Die Ausgrenzung jüdischer Sportler aus den Vereinen des Deutschen Fußballbundes wird ebenso thematisiert wie die Entwicklung des jüdischen Fußballsports in Ostwestfalen-Lippe bis zur Pogromnacht 1938. Welche Rolle spielte der Frauenfußball? Wie gingen die Vereine mit ihrer NS-Vergangenheit um, wie agieren sie heute gegen Rassismus und rechte Fankultur? Zur Beantwortung dieser Fragen beleuchtet die Ausstellung außerdem die Kooperationen des Kreismuseums Wewelsburg mit dem DSC Arminia Bielefeld und dem SC Paderborn 07 sowie den Fanprojekten.

Ausstellungsdauer: 17. Juni – 22. August 2024
Öffnungszeiten:
mittwochs 9.00 – 14.00 Uhr // donnerstags 14.00 – 17.30 Uhr // sonntags 14.00 – 17.00 Uhr

Anmeldung unter: ns-doku@krefeld.de
Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, ermöglicht aber die Planung des Tages.

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren