Bis 30. Juni 2021   GKK-Artothek   Kunstwerk des Monats   Christine Prause   Sitzgruppe Bilbao 1995 / 2021   Acryl auf Lithografie auf Kupferdruckkarton   64 x 54 cm – Die Reihe Kunstwerk des Monats der Krefelder Artothek wird auch im Juni fortgesetzt und präsentiert bis 30.6.2021 ein Kunstwerk aus dem Fundus. Ausgewählt wurde für diesen Zeitraum eine Malerei der Krefelder Künstlerin Christine Prause - Sitzgruppe Bilbao, 1995 / 2021,  Acryl auf Lithografie auf Kupferdruckkarton, 64 x 54 cm.

Christine Prause – seit 2002 Mitglied der Gemeinschaft Krefelder Künstler GKK e.V. und mehrere Jahre lang deren Vorsitzende, hat ihr Atelier im städtischen Atelierhaus Pausenhof an der Krefelder Marktstraße. Zuletzt waren kleinformatigen Arbeiten von Christine Prause in der Artothek-Ausstellung 30 x 30 im Kunstspektrum zu sehen. Das Malen in Form von Bilderfolgen, die über mehrere Jahre hinweg entstehen, ist für die künstlerische Arbeit Prauses charakteristisch. Es sind figürliche Motive wie Gruppenbilder und Interieurs, die sie von Anfang an interessiert haben. Das ausgewählte Bild gehört zu einer Bilderfolge mit dem Titel Bilbao, die seit 2003 in unterschiedlichen Techniken und Größen entstanden ist.
Christine Prause sagt zu ihrer Arbeit: Den Anfang dieser Bilderfolge bilden großformatige Acrylbilder auf Leinwand. In einer späteren kleinformatigen Leinwandserie habe ich 2019 dieses Motiv erneut aufgegriffen, diesmal in skizzenhafter Form. ‘Bilbao remake’ entstand. Es folgten weitere klein- und großformatige Varianten, die jeweils unterschiedliche Aspekte des ursprünglichen Gruppenmotivs in den Vordergrund stellen. Im letzten Jahr habe ich eine neue Technik für mich entdeckt. Seit Ende 2020 übermale ich einige meiner S/W-Lithografien aus den Jahren 1995 und 1998 mit Acrylfarbe. Die Grafiken bieten vielfältige formale Anreize und Raum für Neuinterpretationen. So ist auch das vorliegende Bild entstanden.

Christine Prause, geboren in Essen, Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Meisterschülerin bei Karl Bobek, Kunsterzieherin am Gymnasium. Mehrere Stipendien und Auszeichnungen. Gastatelier an der Cité Internationale des Arts Paris. Regelmäßige Ausstellungstätigkeit seit 1984, u. a. mehrmals, zuletzt 2007, Teilnahme an der Großen Kunstausstellung NRW, Museum Kunstpalast Düsseldorf.

Bis 30. Juni ist das ausgewählte Bild (80×60 Rahmengröße) in der Artothek an der St.-Anton-Straße 90, 47798 Krefeld ausgestellt und kann nach den Sommerferien, Mitte August 2021, dort wieder ausgeliehen werden.

Veranstalter Gemeinschaft Krefelder Künstler e. V.