Bis 19. Juni 2022   14. Salon der Künstler*innen   Museum Kurhaus Kleve   Tiergartenstraße 41, 47533 Kleve – Das Museum Kurhaus Kleve präsentiert ab Samstag, 26. März, die Ausstellung 14. Salon der Künstler*innen. Unter den aus 162 Bewerbungen ausgewählten 22 Teilnehmer*innen, präsentieren mit  Gaby Baltha, Brigitta Heidtmann, Stefanie Hohls und Bart Koning auch 4 Krefelder Künstler*innen ihre Arbeiten.

Zur Eröffnung der Ausstellung sprachen der Bürgermeister der Stadt Kleve – Wolfgang Gebing, der Vorsitzende des Freundeskreises Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. – Wilfried Röth und der Direktor des Museum Kurhaus Kleve, Harald Kunde.

Die Ausstellung 14. Salon der Künstler*innen ist vom   26.3. – 19.6.2022   zu den Öffnungszeiten zu besichtigen
Es gilt die aktuelle   CoronaSchVO NRW

Der diesjährige Salon der Künstler*innen ist bereits die 14. Ausgabe einer Ausstellungsreihe, welche Künstlerinnen und Künstler, die am Niederrhein leben und arbeiten, eine Gelegenheit bietet, aktuelle Arbeiten im Museum Kurhaus Kleve zu zeigen. In einem Rhythmus von circa fünf Jahren wird jeweils eine künstlerische Bestandsaufnahme des Einzugsgebietes von Köln/Düsseldorf bis Nijmegen/Arnheim verfolgt, nicht zuletzt auch deshalb, um die lokale Verortung des Museumsumfelds immer wieder neu sichtbar zu machen. Daraus resultiert eine wechselvolle und facettenreiche Ausstellung mit Arbeiten und Installationen von Gaby Baltha, Britta Bogers, Gerd Borkelmann, Monika Buchen, Brigitte Dams, Inessa Emmer, Aruzo Firuz, Janusz Grünspek, Casper ter Heerdt, Brigitta Heidtmann, Stefanie Hohls, Damaris Kerkhoff, Jungwoon Kim, Bart Koning, Malte Lambert, Songnyeo Lyoo, Zhenia Couso Martell, Miyuki Okuyama, Annette Piscantor, Eugen Schilke, Rob Voermann und Annette Wesseling.

Veranstalter Museum Kurhaus Kleve