9. September 2022 um 20:00 Uhr
AK
€ 15,–
AK (ermäßigt)
€ 8,–

KAWAI Konzert   Hyuk Lee   Helmut-Mönkemeyer-Saal   Musikschule Krefeld   | Reservierung empfohlen | – Das KAWAI Konzert im September bestreitet der junge, in Süd-Korea geborene Pianist – Hyuk Lee mit Werken von F. Chopin, S. Prokofjew, N. Medner und I. Stravinsky im Helmut-Mönkemeyer-Saal der Musikschule Krefeld. Hyuk Lee – geboren im Jahr 2000, gewann als jüngster Teilnehmer in der Wettbewerbs-Geschichte, 2016, die Ignacy Jan Paderewski International Piano Competition in Bydgoszcz. Ebenfalls erhielt er den dritten Preis der Hamamatsu Piano Competition in 2018 sowie 2012 den 1. und den Konzert-Preis in der Moscow Chopin Competition für junge Pianisten. Er kann auf zahlreiche internationale Konzerte in den verschiedensten Ländern zurückblicken. 2021 war er Finalist der XVIII International Chopin Piano Competition.

Eine begrenzte Anzahl von 80 Sitzplätzen gehen in den Verkauf, dementsprechend ist eine frühzeitige Kartenreservierung von Vorteil.
Ausschließlich Abendkasse. Kartenreservierung ist möglich unter   02151 – 37 31 53 / 37 31 44   mo-fr 9.00- 17.00 Uhr

Seit 1993 veranstaltet der japanische Klavierhersteller KAWAI mit Europasitz in der Samt- und Seidenstadt in Kooperation mit der städtischen Musikschule Klavierabende mit einer Elite von NachwuchspianistInnen und lädt in den Helmut-Mönkemeyer-Saal ein.
Auf Wunsch der Konzernzentrale in Japan gilt für die Besucher die 3G-Regel. Es wird gebeten einen Mundschutz zu tragen.
Es gilt die aktuelle CoronaSchVO NRW

.