Die Streetart-Künstler Clemens Brück und Sebastian Saffenreuter gestalten ein großformatiges Wandbild in Krefelds Innenstadt – Das Stadtmarketing Krefeld hat die beiden Künstler Clemens Brück und Sebastian Saffenreuter erneut beauftragt, einen Blickfang für eine der Quergassen in Krefeld zu gestalten. Mit dieser Aktion möchte das Stadtmarketing aufzeigen, wie der Charakter der Quergassen als Wege zu den Hauptachsen der Fußgängerzone durch eine ansprechende Gestaltung zu einem ästhetischen Mehrwert in der Innenstadt beitragen kann. Ein acht Meter hoher Wandstreifen in der Poststraße: dies ist der Bereich der kleinen Gasse, welche von Café Heinemann (Hochstraße) aus zum Dionysiusplatz führt – wird zum großformatigen Streetart-Wandbild. Das in sieben dezenten Farben gestaltete Bild soll dazu beitragen, dass wir Orte der Innenstadt in ihrem Kontext betrachten und mit den Bildern ein Zusammenspiel zwischen Architektur, Mensch und Umwelt schaffen, so Claire Neidhardt, Leiterin des Stadtmarketings.

Die Streetart-Künstler Clemens Brück und Sebastian Saffenreuter hatten bereits im vergangenen Jahr im Auftrag des Stadtmarketings drei Gassen als Wegweiser zum Stadtmarkt gestaltet.