Am Rheinkilometer 765 tut sich was: Das untere Werftgelände in Uerdingen soll in diesem Sommer ein Ort für Sport, Kultur, Freizeit und Veranstaltungen werden – Damit knüpft das Stadtmarketing Krefeld an den Erfolg der Rhine Side, des populären Strand-Biergartens, der seit nunmehr vier Jahren BesucherInnen aus Krefeld und Gäste von außerhalb zum Flussufer lockt, an. Die neuen Pläne für Werft 765 – Die Krefelder Rhine Side sehen vor, das bisherige Areal des Biergartens deutlich zu erweitern: das komplette Gelände der Unteren Werft soll für Veranstaltungen und Ideen aus der Bürgerschaft geöffnet werden. Je nach Verlauf der Corona-Pandemie könnten während des Sommers unterschiedliche Aktionen dort stattfinden. Wir verstehen das auch als Angebot an die Kultur- und Kreativszene, an Sportvereine und Initiativen, an Geschäftsleute und die gesamte Bürgerschaft. Vom Mal-Workshop bis zum Second-Hand-Markt, vom Yoga-Kurs bis zum Lagerfeuer ist hier vieles denkbar, sagt die Leiterin des Stadtmarketings, Claire Neidhardt. In einem ersten Schritt sucht sie 46 Beet-Paten, die Pflanzkübel entlang des Flussufers mit Blumen verschönern und so für Atmosphäre sorgen. Während die Kultur- und Sportangebote sowie die Gastronomie von den Corona-Regeln abhängig sind, sollen die 46 Blumenbeete auf jeden Fall an Pfingsten bepflanzt werden.

Weitere Informationen zu dem Projekt und der Umsetzung unter   Werft 765

Die Werft 765 soll in den kommenden Jahren noch mehr sommerliches Leben ans Uerdinger Rheinufer bringen – somit auch ein Vorgeschmack auf die anstehende bauliche Umgestaltung des Areals. Im Zuge des Integrierten Handlungskonzepts für Uerdingen soll auf dem derzeit eher improvisierten Gelände eine attraktive Aufenthaltsfläche entstehen, die per Fahrradweg an die Rheinbrücke und die Hohenbudberger Straße angebunden wird. Die Ausschreibung eines Gestaltungswettbewerbs ist inzwischen schon beauftragt – ebenso ist auch eine Bürgerbeteiligung vorgesehen. Im Anschluss an die Beantragung von Fördergeldern wird vermutlich die genaue Ausführungsplanung in 2022 beginnen.