Die Volkshochschule Krefeld bietet im September unter der Leitung von Dr. Inge Röhnelt eine Tagesfahrt zur Simone de Beauvoir-Ausstellung in Bonn an   | Anmeldung erforderlich | – Die gut 7-stündige Tagesfahrt zur Simone de Beauvoir-Ausstellung in der Bundeskunsthalle startet am Samstag, 17. September 2022, von ca. 10.15-17.30 Uhr zu einem Preis von 29,- €, welcher die Bahnfahrt, den Eintritt und die Führung beinhaltet.

Information und Anmeldung unter   02151 – 86 26 64   via Mail unter   vhs[at]krefeld.de   oder online unter   Simone de Beauvoir-Ausstellung

Simone de Beauvoir (1908-1986) gehört zu den wichtigsten Intellektuellen des 20. Jahrhunderts und gilt als Ikone der Frauenbewegung. Im Jahr 1949 veröffentlichte sie die Studie Le deuxième sexe (Das andere Geschlecht). In diesem Buch zeigt de Beauvoir auf, wie sehr das Bild der Frau von einer abendländischen Kulturgeschichte geprägt ist, die das männliche Prinzip zur Norm erhebt. Die Ausstellung geht der Entstehung dieser Bibel der Frauenbewegung im Paris der Nachkriegszeit nach, als die Philosophie des Existenzialismus neue Maßstäbe setzte. Literarische und journalistische Beiträge, Interviews und Filme geben einen lebendigen Einblick in das Leben und Werk der Schriftstellerin.