Sonntag 19.9.2021   18.00 | 20.00 Uhr   Shakespeare Reloaded   Schönhausen-Chor   Café Ludwig Mies van der Rohe Business Park   Girmesgath 5, 47803 Krefeld   | Kostenfrei | Reservierung erforderlich | – Zum ersten öffentlichen Doppel Konzert mit Songs und Sonette von George Shearing und John Rutter, lädt der Schönhausen-Chor unter der Leitung von Joachim Neugart am Sonntag, 19. September herzlich in das Café Ludwig im Mies van der Rohe Business Park ein. Aufgrund der begrenzten Platzanzahl ist eine Reservierung für die jeweiligen Konzerte um 18.00 und um 20.00 Uhr erforderlich. Für die Teilnehmenden gilt ausschließlich die 3 G Regel.

Online Reservierung Konzert 18.00 Uhr unter   Shakespeare Reloaded 1
Online Reservierung Konzert 20.00 Uhr unter   Shakespeare Reloaded 2

Mitte der 1980er Jahre hatte der berühmte blinde englisch/amerikanische Jazz-Pianist George Shearing (1920-2011) bereits einmal zusammen mit William Shakespeare eine Reihe von Stücken für Chor, Jazz-Piano und Kontrabass herausgebracht. Und weil die Bemühungen des Teams Shakespeare/Shearing von Sängern, Chorleitern und Publikum gleichermaßen begeistert aufgenommen worden waren, hatten die beiden die Idee, es noch einmal zu tun: Mr. Shakespeare wühlte in seinem Koffer und brachte noch einmal sieben Songs und Sonette hervor, die wir bisher nicht benutzt hatten. Wir gingen an Werk und heraus kam diese Sammlung mit dem Titel ‚Songs and Sonnets from Shakespeare‘. (…) In diesen Stücken hört man meinen englischen musikalischen Background und meinen amerikanischen Jazz Einfluss. (…) Und dann gab es da noch zusätzlich in unserem Produktionsteam einen Mann, der als einer der allerbesten Komponisten von Chormusik und Chorleiter in der Branche gilt, ein Mann, den ich einen sehr guten Freund nennen darf. Sein Name ist John Rutter. So locker formuliert George Shearing im Vorwort zur Notenausgabe der Songs and Sonnets. Und den gleichen Humor verströmt seine Musik. John Rutter leitete 1999 die Uraufführung des Zyklus mit den Cambridge Singers und Shearing am Klavier. Er verliebte sich gleich in die Musik – so frisch und jugendlich, so witzig, zart und vielfältig.

Der Schönhausen-Chor hat sich diese beiden Zyklen für sein erstes öffentliches Doppel Konzert in 2021 vorgenommen. Auch wenn Jazz traditionell nicht zum Kernrepertoire des Chores gehört, passt diese Musik mit ihrer Leichtigkeit (nicht zu verwechseln mit leicht zu singen!) gut in die Zeit.

Veranstalter Schönhausen-Chor Krefeld