Samstag 18.9.2021   20.00 Uhr   Budenzauber   7. Figurentheaterfestival für Erwachsene   Pique Dame   Hermannshoftheater/Wümme   Studiobühne 1   Eingang C   Fabrik Heeder   Virchowstr. 130, 47805 Krefeld   | 14,- €/erm 7,50 €   | Kartenreservierung erforderlich | begrenzte Platzanzahl | – Mit Pique Dame, einem Spiel um Liebe und Tod, Geld und Glück und über die Entfremdung des Menschen von sich selbst schließt das 7. Figurentheaterfestival für Erwachsene – Budenzauber, am Samstag, 18. September seine Pforten.
Die alte und steinreiche Gräfin Anna Fedotowna lebt mit ihrer jungen, unbemittelten Gesellschafterin Lisaweta zusammen. Es geht die Legende, dass die alte Dame ein Kartengeheimnis weiß, durch welches man im Spiel unfehlbar gewinnt. Hermann, ein armer Offizier, möchte sich dieses Geheimnis zu eigen machen. Er sucht die Bekanntschaft Lisawetas, schreibt ihr Briefe und bittet um ein Rendezvous. So erhält er Zutritt zum Hause der Gräfin. Als er aber endlich vor der Gräfin steht und diese das Geheimnis nicht Preis geben will, verlässt ihn die Geduld. Die Gräfin trifft der Schlag. Doch jetzt vermeint Hermann, im Traum die drei Glückskarten zu erkennen. Wird er ans Ziel seiner Sehnsucht gelangen?

Kartenreservierungen sind ausschließlich online unter   Budenzauber   möglich

Zurzeit stehen jeweils rund 50 Plätze zur Verfügung. Die Abendkasse ist ab 19.00 Uhr geöffnet, die Karten müssen bis 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden.
Der Besuch der Veranstaltung fällt unter die 3G-Regelung (Geimpfte, Genesene oder getestete Personen mit schriftlichem digitalen Nachweis – Negativtest nicht älter als 48 Std. zusammen mit einem amtlichen Ausweisdokument). Kinder und Jugendliche mit Schülerausweis gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt.

Weitere Informationen über die einzelnen Vorstellungen und gegebenenfalls kurzfristige Änderungen stehen unter   Kulturbüro Krefeld

Veranstalter Kulturbüro der Stadt Krefeld