Verlängerung bis 26. April 2024 – »Mächtig und Stark. Karten erzählen Geschichte von Festungen und Städten zwischen Rhein und Maas« // Stadtarchiv Krefeld // Die Ausstellung »Mächtig und Stark. Karten erzählen Geschichte von Festungen und Städten zwischen Rhein und Maas« im Stadtarchiv Krefeld wird wegen der großen Publikumsresonanz bis Freitag, den 26. April, verlängert. 
Die Wanderausstellung der Stichting Peel Maas Niers präsentiert auf 11 Tafeln eine Auswahl bislang unbekannter oder kaum bekannter Karten aus der Sammlung des Juristen und Buchdruckers Johannes Tiberius Bodel Nijenhuis (1797-1872). Die Karten stammen aus einer Zeit, die durch politische, militärische und wirtschaftliche Umbrüche gekennzeichnet ist. Für Krefeld werden Archivalien über die Schlacht auf der Hückelsmay 1642 vorgestellt. Die Ausstellung wird anschließend im niederländischen Gennep (angrenzend an den Kreis Kleve) gezeigt.

Ausstellungsdauer: 22. Februar – 26. April 2024 
Öffnungszeiten: montags  13.00 – 16.00 Uhr // dienstags und mittwochs  8.30 – 16.00 Uhr // donnerstags  8.30 – 17.30 Uhr // freitags  8.30 – 13.00 Uhr

Begleitend ist ein zweisprachiger Katalog erschienen, der für 5 € im Stadtarchiv erhältlich ist. 


Konrad-Adenauer-Platz 17 (Eingang Girmesgath 120), 47803 Krefeld
02151 86-2701

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren