Kulturbüro Krefeld // Das Kulturbüro nimmt wieder Meldungen zu Wandelkonzerten entgegen. Die Wandelkonzerte können bis Ende September 2024 stattfinden. Mögliche Veranstaltungsorte sind die Vorburg der Burg Linn, der Botanische Garten und das Altenheim Pauly-Stift. Auch frei gewählte Orte sind möglich. Das Kulturbüro bezuschusst das einzelne Konzert nach dem Stattfinden mit 180 Euro und übernimmt gegebenenfalls die GEMA-Gebühren. Insgesamt können bis zu 17 Wandelkonzerte gefördert werden.

Interessierte Chöre können eine E-Mail schreiben an: kultur@krefeld.de // Betreff »Wandelkonzert«