Die Mediothek Krefeld baut ihren Service in Coronazeiten weiter aus. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation können oder möchten sich die Nutzer der Mediothek nur möglichst kurz in dem Gebäude am Theaterplatz aufhalten | – Ab sofort bietet das Institut deshalb einen erweiterten kostenfreien Service der Medienausleihe an: Im Onlinekatalog der Bibliothek ist es möglich, Medien auszuwählen und zu überprüfen, ob diese aktuell ausleihbar sind. In einem nächsten Schritt hat der Kunde nun die Möglichkeit, per E-Mail unter mediothek[at]krefeld.de oder über die Nachrichtenfunktionen der sozialen Netzwerke, Facebook und Instagram, unter Angabe der eigenen Bibliotheks-Ausweisnummer eine Medienwunschliste zu senden. Die Mitarbeitenden der Mediothek suchen daraufhin die entsprechenden Medien aus den Regalen und verbuchen sie (mit den eventuell üblicherweise anfallenden Ausleihgebühren) auf das jeweilige Mediothekskonto.

Die Medien liegen dann für den Kunden am Serviceschalter zur Abholung bereit, sodass Wartezeiten und Aufenthalt in der Bibliothek erheblich reduziert werden können.