Mittwoch 22.1.2020   19.00-21.30 Uhr   Kunstaktion   Hün ne bi Tenene – Ihr seid nicht allein   Kurdische Kunst – Art & Culture Packages - Artists and Guests    Waleed Ibrahim   Südbahnhof Krefeld   Saumstraße 9, 47805 Krefeld – An zwei Tagen – am Samstag, 18. und Mittwoch, 22. Januar lädt der Südbahnhof zu einer Kunstaktion des Künstlers Waleed Ibrahim, der nicht nur seine eigene Kunst zeigt, sondern auch Kunstwerke anderer Künstler, die ihm ihre Kunst aus aller Welt zugesendet haben, herzlich ein. Im Rahmen dieser Aktion Art & Culture Packages werden die Pakete mit Kunstwerken öffentlich entpackt – als Symbol des Zusammenhalts sowie als Hilferuf zur Situation in Nordsyrien und machen somit auf die humanitäre Situation der Menschen aufmerksam, die aufgrund des Konflikts aus Orten entlang der Grenze zur Türkei auf der Flucht sind. Gemeinsam mit der Künstlerin Beate Krempe entsteht so eine Ausstellung von Werken überwiegend kurdischer Künstler.
Am Mittwoch, 22. Januar laden die Künstler*innen zur aktiven Teilnahme der Besucher ein – jede(r) kann sich bei den Künstlern*innen Anregung und Unterstützung holen und selbst künstlerisch tätig werden. Das benötigte Zeichenmaterial steht zur Verfügung. Mitglieder von Amnesty International Krefeld sowie des Flüchtlingsrats Krefeld haben ihre Teilnahme zugesagt.
Das Programm wird mit kurdischem Liedgut musikalisch begleitet – zudem werden kurdische Spezialitäten angeboten.

Im Rahmen von Kulturwerkstätten – neu sortiert – nach Farbe
gefördert durch Sozio Kultur NRW – Ministerium für Kultur + Wissenschaft des Landes NRW

Veranstalter: Werkhaus e. V.