Wandernde Bühne steht allen Krefelder*innen zur Nutzung zur Verfügung // kostenfrei // Die Wanderbühne ist eine der wandernden Infrastrukturen, die die Stadt Krefeld zum Jubiläum installiert und der Stadtgesellschaft zur Nutzung zur Verfügung stellt. Alle Bürger*innen Krefelds, egal welcher Rechtsform, die in Krefeld etwas öffentlich zugänglich veranstalten möchten, können die Wanderbühne anfragen.

Die Bühne ist ein umgebauter Anhänger mit ca. 5 – 6 Metern Durchmesser, der durch ein gestelltes Zugfahrzeug durch die Stadt bewegt werden kann. Die Bühne in Form eines Hexagons ist zu allen Seiten geöffnet und verfügt über eine technische Grundausstattung, bestehend aus Licht- und Musikanlage sowie eine textile Dachkonstruktion. Es wird einen Akkubetrieb geben, sodass nicht zwingend Stromzugang benötigt wird. Zudem können Regie- und Liegestühle mit gemietet werden.

Das Prozedere funktioniert wie bei einem Mietwagen: buchen, abholen, unterschreiben und heil wiederbringen. Nur bezahlen muss man nicht. Wer die Bühne ausleihen möchte, sollte im Kalender die Verfügbarkeit und für die Buchung das daneben stehende Formular ausfüllen.
Wichtig: Da für Abholung und Rückgabe je ein Tag eingerechnet werden muss, sollte man einen 3-Tage-Zeitraum im Buchungskalender eintragen.

Technische Daten unter: Datenblatt Wanderbühne
Ausleihen unter: »Krefeld 650«