Bis 5. November 2017   Ausstellung   Moyländer Episoden. Friedrich-Voltaire-Beuys   Jochen Stücke   Zeichnungen   Krefelder Kunstverein   Buschhüterhaus   Westwall 124, 47798 Krefeld – Der Krefelder Kunstverein e. V. präsentiert im Buschhüterhaus ab Freitag, 29. September 2017 Zeichnungen des Künstlers Jochen Stücke. In seinem 2013-16 entstandenen Zyklus Moyländer Episoden. Friedrich-Voltaire-Beuys bringt Stücke drei Persönlichkeiten, die mit Schloss Moyland verbunden sind, in einen vielschichtigen Diskurs. Ausgehend von der ersten Begegnung des preußischen Königs Friedrich dem Großen mit dem französischen Dichter und Philosophen Voltaire, die 1740 auf Schloss Moyland stattgefunden hat, bringt der Künstler mit Joseph Beuys einen dritten Gesprächspartner ins Spiel. Intellektuell und visuell überaus reizvoll, lotet er in seinen Zeichnungen die unterschiedlichsten Aspekte dieser fiktiven Begegnung aus und stellt dabei über die Jahrhunderte und die damit verbundenen, unterschiedlichen Gedankenwelten hinweg, überraschende Querverbindungen her.

Die Ausstellung ist in der Zeit von Freitag 29.9. – Sonntag 5.11.2017 zu folgenden Öffnungszeiten zu besichtigen:
mittwochs | donnerstags   16.00-19.00 Uhr   und   sonntags   11.00-13.00 Uhr

Eine Veranstaltung des Kunstverein Krefeld e. V. in Kooperation mit Literatur in Krefeld e. V. gefördert durch die Kulturstiftung der Sparkasse Krefeld