Bis 4. Juni 2017   Ausstellung   Retrospektive   Anette Pöllmann   Schöpferisch denken – technisch realisieren   Haus der Seidenkultur   Luisenstr. 15, 47799 Krefeld – Das Haus der Seidenkultur (HdS) – ein Industriedenkmal, als Museumsbetrieb geführt, mit dem einzigen in Europa an authentischer Stätte erhaltenen Jacquardhandwebsaal, wo altes Textilhandwerk an acht hölzernen Webstühlen aus dem 19. Jahrhundert anschaubar zu erfahren ist, zeigt ab Sonntag, 26. März eine Retrospektive der Malerin, ehemaligen Dozentin und Professorin an der Krefelder Werkkunstschule Anette Pöhlmann mit dem Titel Schöpferisch denken – technisch realisieren. Anette Pöllmann gilt als Pionierin der Aquarellmalerei auf Seide.

Die Ausstellung ist in der Zeit vom 26.3. – 4.6.2017 zu folgenden Öffnungszeiten des HdS zu besichtigen.

Veranstalter Haus der Seidenkultur e. V.