Bis 4. März 2018   Sonderausstellung   Die letzte Reise – Jenseitsvorstellungen im Wandel   Museum Burg Linn   Rheinbabenstraße 85, 47809 Krefeld – Das Museum Burg Linn zeigt ab 8. Oktober die Sonderausstellung Die letzte Reise – Jenseitsvorstellungen im Wandel als Teil des Themenjahres Unterwegs – Mobilität und Reisen an Rhein und Maas des Kulturgeschichtlichen Museumsnetzwerkes Kulturraum Niederrhein. Die Ausstellung Die letzte Reise wird Geschichten über Jenseitsvorstellungen und Grabbräuche erzählen. Dabei werden vorwiegend zusätzliche Installationen in der Dauerausstellung und im Außengelände zu sehen sein, welche die Besucher auf die Exponate zu diesem Thema fokussieren.

Zeitgleich findet die Ausstellung Sieben Särge – Es gibt einen Tod nach dem Leben innerhalb des Museums statt.

Die Ausstellung ist in der Zeit vom 8. Oktober 2017 – 4. März 2018 zu folgenden Öffnungszeiten zu besichtigen.

Eine Veranstaltung des Museum Burg Linn in Kooperation mit dem Museumsnetzwerk Kulturraum Niederrhein.