Bis 9. Juli 2017   Ausstellung   Running with the Wolves   35blumen   Blumenstr. 35, 47798 Krefeld – Am Freitag, 26. Mai eröffnete die Kunst- und Kulturinitiative 35blumen eine Ausstellung internationaler KünstlerInnen, in der Magie als kreativer Zeitvertreib, Begegnung mit der Realität, Erkundung des Seins und Ausdruck der Seele verstanden wird – Running with the Wolves. Das Unerwartete aus dem Jenseits, Zufall und Witz, Rätsel und Unheimlichkeit, beflügeln die Fantasie der Künstler. Das Ergebnis ist eine Ausstellung, die zugleich mysteriös, humorvoll und faszinierend wirkt. Die multimedialen Arbeiten der britischen Künstler Mark Scott Wood und Martin Sexton nehmen Magie und Hexerei als Ausgangspunkt. Die Stickarbeiten der Amerikanerin Annie Aube sind von Märchen und Sagen inspiriert, während der Waliser Rhys Trussler die Seelen der Bäume malt. New Yorker Fotograf Stephen Spera lässt in seinen Tintypes die Geister tanzen, und Stoll & Wachall aus Berlin flattern als komische Fabelwesen durch den Wald. Engländer Chris Shaw Hughes erkundigt die Sexualität der alten Megalithstrukturen, und Julia Maddison erforscht die Ängste einer Frau in der britischen Großstadt. Outsider Fotograf Max Reeves dokumentiert die Schattenseite Londons und die junge Londonerin Eva Lis beschäftigt sich mit Schizomagie… Natürlich wird auch wieder was von Sig Waller dabei sein – wenn das Wetter mitmacht, will sie vor der Galerie ihren interaktiven, magischen Sonnenschirm aufstellen, und lädt dabei alle zum sich-was-wünschen ein.

Die Ausstellung ist in der Zeit vom 26.5. – 9.7.2017 zu den Öffnungszeiten und jederzeit von außen einsehbar zu besichtigen.

Veranstalter Kunst- und Kulturinitiative 35blumen