Die Artothek in Krefeld, die Originalkunstwerke regionaler Künstlerinnen und Künstler in verschiedenen Größen (gerahmt) zur Ausleihe bringt, hat seit Kurzem neue Werke im Bestand. In den letzten Monaten wurden insgesamt 75 neue Werke von bereits in der Artothek vertretenen KünstlerInnen, u. a. von – Martin R. Becker, Brigitte Gmachreich-Jünemann, Willy Heyer, Klaus Kubik, Hansjörg Krehl, Christel Kremser, Christine Prause, Hanne Thilker-Kulgemeyer und John Waszek zur Verfügung gestellt. Neu in die Artothek wurden aufgenommen: Peter Michael Hasse, Brigitta Heidtmann und Gert Kampendonk. Bis zum Jahresende werden nach und nach noch weitere KünstlerInnen der GKK ihre Werke austauschen. Dann ist auch geplant, die neue Online-Artothek an den Start zu bringen.

Bis zu 5 hängefertig gerahmte Kunstwerke können in der Artothek für jeweils drei Monate ausgeliehen und danach für weitere drei Monate verlängert werden, sodass ein Werk insgesamt für ein halbes Jahr in den eigenen vier Wänden betrachtet und im alltäglichen Ablauf kennengelernt werden kann. Und sollten Sie sich nicht von einem Kunstwerk trennen können, ist es möglich, dieses bei den KünstlerInnen zu erwerben. Die Artothek vermittelt gerne den Kontakt.

Informationen zu Kosten und Organisation finden Sie online unter Artothek oder direkt vor Ort – St. Anton-Str. 90, 47798 Krefeld.