And She Was Like: BÄM! – ist eine Kölner Initiative junger Frauen aus Kunst und Design, darunter Kunstwissenschaftlerinnen und Designerinnen,  eine Autorin, Kuratorin und Lektorin, deren Ziel es ist, sich aktiv an den Gleichstellungsprozessen in Beruf und Gesellschaft zu beteiligen.
And She Was Like: BÄM! – ist ein Netzwerk von und für junge Frauen in NRW, das sowohl offline als auch online agiert und sich nicht durch eine abgrenzende Haltung, als ein kuratiertes Netzwerk oder durch andere bewusste oder unbewusste gesetzte Aufnahmebeschränkungen abgrenzt. Das verbindende Moment steht bei jeder Tätigkeit im Vordergrund. Sie sehen es als ihre Aufgabe, die gegenseitige Unterstützung unter jungen Frauen zu stärken.Durch Austausch und Vernetzung wollen sie die diversen Fähigkeiten junger Frauen sichtbar machen, fördern, ihnen Rückhalt geben und dadurch die Möglichkeit bieten, Großartiges zu schaffen.
Seit Frühjahr 2017 durch das Frauenkulturbüro NRW und  das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert, finden regelmäßig Veranstaltungen wie, Stammtisch, Abendschule oder auch die BÄM! Talks mit unterschiedlichsten Gästen, an verschiedensten Orten, Städte übergreifend, statt.

And She Was Like: BÄM! – das sind Leonie Pfennig | Lisa Long | Lisa Pommerenke | Luise Pilz  und Yvonne Rundio.

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeit unter   And She Was Like: BÄM!