Samstag 21.4.2018   20.00 Uhr   Estrada Fado Group auf Tournee mit Adelaide Ferreira   Südbahnhof Krefeld, Saumstraße 9, 47805 Krefeld | VVK 14 € zzgl. Gebühren, erm. 9 € | AK 18 € | – Angefangen hat alles in einem kleinen portugiesischen Café in Neuss: Im März 2014 stellt die Estrada Fado Group erstmals ihr multikulturelles Instrumentalkonzept vor – portugiesischer Fado, gespielt von Profimusikern aus der ganzen Welt. Im Mittelpunkt des ungewöhnlichen Ensembles steht dabei ein Instrument, das man bei einer Fadoformation am wenigsten vermuten würde: die türkische Langhalslaute Bağlama. Traditionell wird portugiesischer Fado von Portugiesen in die Welt getragen. Und nun Fado vom Niederrhein? Mit einer türkischen Bağlama anstelle der portugiesischen Gitarra? Der Erfolg belehrte die Kritiker eines Besseren: Seit dem ersten Auftritt der Estrada Fado Group ist kein Konzert vergangen, bei dem die Musiker nicht frenetisch vom Publikum bejubelt wurden. Nach der großen portugiesischen Fadointerpretin, Teresa Tapadas, geht die Estrada Fado Group 2018 mit der portugiesischen Sängerin Adelaide Ferreira auf Tour. Seit den 1980er Jahren ist die Interpretin aus der portugiesischen Musikwelt nicht wegzudenken. Überzeugt, mit der Formation auf Tournee zu gehen, hat sie der hohe musikalische Anspruch der fünf Musiker, die das UNESCO-Welterbe Fado mit großem Respekt und Können neu interpretieren.
Es spielen: Luis Delgado – Gesang, Percussion (Portugal) | Serdar Yayla – Bağlama (Türkei) | Hanz Fuecker – Piano (Deutschland) | Dagmara Zajac – Gesang, Cello (Polen) | Kostas Korovesis – klassische Gitarre (Griechenland)

Tickets an Vorverkaufsstellen in Krefeld oder online: Werkhaus e. V.

Veranstalter: Werkhaus e. V.