Ausschreibung – Stichtag 15.Mai 2017 – Der Ferdinand-Trimborn-Förderpreis NRWmit insgesamt 6.000 € für die drei Bestplatzierten dotiert, wird 2017 landesweit zum achtzehnten Mal durch die Stadt Ratingen an junge Musiker und Musikerinnen mit Stammwohnsitz in NRW vergeben. Die verwendeten Instrumente des Förderpreises wechseln jährlich zwischen Violine und Klavier und so ist dieses Jahr wieder das Klavier an der Reihe. Junge Pianisten/Pianistinnen und NachwuchsmusikerInnen aufgepasst:
BewerberInnen, die an der Ausschreibung teilnehmen möchten, dürfen zum Bewerbungsschluss – Stichtag Montag, 15. Mai 2017
(Datum des Poststempels) – nicht älter als 20 Jahre und nicht jünger als 12 Jahre sein.

Informationen und Bewerbungsunterlagen gibt es unter   Ferdinand-Trimborn-Förderpreis NRW   unter   02102 – 55 04   und unter   Stadt Ratingen, Amt für Kultur und Tourismus, Minoritenstr. 2-6, 40878 Ratingen

Sowohl die Endausscheidung am Samstag, 16. September 2017 als auch das Preisträgerkonzert am Sonntag, 12. November 2017 finden im Ferdinand Trimborn Musiksaal der Stadt Ratingen statt.