Tipp 1. bis 31.1.2016

Photo © Holger Lamers - Januar 2016Holger Lamers oder auch der Typ mit den T-Shirts.
Als ausgebildeter Mediengestalter und Diplom-Kommunikationsdesigner gründete er zusammen mit seinem Kompagnon Marco Pietzka 2004 das Streetwear-Label ILLHILL. Mit einem Hang zu Streetart und UrbanArt entstehen unter diesem Label szenische T-Shirts, Sweatshirts und Caps. Da alle Textilien in der eigenen Siebdruckerei veredelt werden, lag es nah Textilveredelung auch als Dienstleistung anzubieten und die Firma SHIRTFAB wurde gegründet.

Zusammen mit einem freiberuflichen Grafiker, einem Programmierer und anderen Kreativen entstand 2010 das Kollektiv »Deseng – Co Working People«, welches sich damals gemeinsam auf die Suche nach Arbeitsräumen in Krefeld begab und mit dem ersten Standort auf der Dreikönigenstraße fündig wurde. Zwischenzeitlich an der Ecke Südstraße, Tannenstraße zu finden, ist »Deseng – Co Working People« aktuell im Pionierhaus, dem früheren Verwaltungsgebäude der Alten Samtweberei auf der Lewerentzstraße, in dem seit 2014 mittlerweile rund 20 junge Kreativunternehmen beheimatet sind, ansässig.
Holger Lamers ist Mitglied des Boneshaker Soundsystem, welches jeden zweiten Freitag im Monat im Schlachthof Krefeld für eine ausgelassene Reggae & Dancehall Party sorgt.

Hier seine Tipps für den Januar:

Samstag 2.1.2016 – »Global Player feat. Rocky Marsiano & Daferwa«   23.00 Uhr   Schlachthof Krefeld   Dießemer Straße 9, 47799 Krefeld
Global Player startet das Jahr 2016 mit einem Original: Marco Oliveira Roca aus Amsterdam ist kroatischer Portugiese mit brasilianischen Wurzeln und zwischen Zagreb und Lissabon aufgewachsen. Unter dem Pseudonym D-Mars hat er sich in der Oldschool-Hip Hop-Szene von Lissabon einen Namen gemacht. Als Rocky Marsiano widmet er sich nun der Musik aus Angola, Kapverden oder Madagaskar aus den 60er und 70er Jahren. Sein aktuelles Album »Meu Kamba« arbeitet afrikanische Soundjuwelen auf und verpasst ihnen den nötigen Schliff für den Dancefloor. Global Player Resident Daferwa freut sich musikalisch mit Rocky bis in die letzte Runde zu gehen. Ring frei!

Freitag 8.1.2016 – »Boneshaker Reggae & Dancehall Upriss«   23.00 Uhr    Schlachthof Krefeld   Dießemer Straße 9, 47799 Krefeld
Wake the town and tell the people! 2015 war Fett! 2016 wird FETTER! Auch in diesem Jahr werden wir weiterhin an jedem zweiten Freitag des Monats den Boneshaker #UPRISS! zelebrieren. Dieses Mal zu Gast, unsere Homies von Bun Babylon Sound aus Köln und die Jungs von Mystical Force Soundsystem (https://www.facebook.com/mysticalforcesound/) aus Aachen. Zwei Sounds, die sich mit Herz und Seele den karibischen Klängen gewidmet haben und darauf freuen den Jahresauftakt im Schlachthof Krefeld zu geben! Und als wenn dass noch nicht genug wäre … Wer schon mal ein Konzert von Gentleman besucht hat, wird sich mit Sicherheit an sie erinnern! Treesha kommt vorbei und wird es sich nicht nehmen lassen Euch mit ihrer wundervollen Stimme zu verzaubern!

Donnerstag 14.1.2016   20.00 Uhr   »DesignDiscussion 51«   Thema: Gott   Diskussionsforum   Studiobühne 2   Fabrik Heeder   Virchowstr. 130, 47805 Krefeld
Der Fachbereich Design der Hochschule Niederrhein und das Kulturbüro der Stadt Krefeld laden herzlich ein zur »DesignDiscussion 51«, dem Diskussionsforum mit verschiedensten Gästen zu den unterschiedlichsten Fragestellungen rund um das Thema Design. Moderator und Professor des Fachbereichs Design der HS Niederrhein, Dr. Erik Schmid schaut gemeinhin ganz genau hin und das nicht nur im Alltag, sondern auch auf der Bühne. Zur 51. DesignDiscussion, die sich dem Thema Gott widmet, hat er Prof. Dr. Bernd Beuscher, Dozent der Evangelischen Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum, eingeladen.

Mittwoch 16.1.2016 – »BASSSPORT KR | 2 FLOORS w/ BTYCL x SHOYU x THE MIXFITS«   23.00 Uhr  Schlachthof Krefeld   Dießemer Straße 9, 47799 Krefeld
Die Mixfits haben eine Institution für urbanen Clubshit gestartet und Krefeld gezeigt, dass man auch hier mit Stil wie in Berlin, London oder L.A. feiern kann. Es war der Beginn eines Movements, dass bald landesweit die Clubkultur bereichern sollte. Die erste Basssport vor 6 Jahren wurde bereits vom mächtigen BOOTY CALL SOUNDSYSTEM & euren MIXFITS planiert … am 16. Januar schließt sich der Kreis, denn diese Kombination wird mit einem dicken Knall die 6. Basssport Saison starten … Geht halt doch was mit Style hier.

Freitag 22.1.2016 – »Unique Club Culture«   23.00 Uhr   Magnapop   Dießemer Straße 24, 47799 Krefeld
Das Magnapop präsentiert »Unique Club Culture« mit dem Unique Macher Henry Storch an den Turntables! 100% Vinyl ist Pflicht! Der DJ, der vor über 25 Jahren das Unique Label gründete, spielt subkulturelle musikalische Perlen gemischt mit Elektronischem – aber nur mit Soul! Eine Reise zwischen den Stühlen aber immer mit dem Nenner: Es muss zum Tanzen einladen! Henry Storch hat sämtliche Festivals von Bizzarre bis Montreaux bespielt, zwischen Jazz, Rock, Hip Hop, Breakbeat … tourt mit Bands wie Beady Eye oder Paul Weller den Mod Äquator! Zu dem betrieb Storch elf Jahre lang den legendären Unique Club in Düsseldorf, der bis heute eine riesige Lücke hinterlassen hat! Unique Records ist inzwischen ein global vertreibendes Label mit Künstlern aus aller Welt!