Tipp 1. bis 15.9.2014

Tom FettenTom Fetten ist bis heute in Sachen Musik unterwegs. Neben seinem Beruf als Drucker (gelernter Buchdrucker) war er schon in den 70er Jahren bei Konzertagenturen wie Lippmann + Rau, Mama Concerts und Heinersdorf als Stagehand bei den Konzerten wie David Bowie, Genesis, Rainbow, Gentle Giant, Deep Purple, Supertramp und vielen anderen beim Auf- und Abbau tätig. Später folgten Tourneen als Roadie unter anderem mit Kollektiv, Glatter Wahnsinn, Superssesion und One Two (NL). Er ist Mitbegründer der Krefelder Musikerinitiative und der später folgenden Kulturfabrik und ist heute für den Jazzkeller und den Kulturpunkt der Friedenskirche redaktionell und beratend tätig. 2009 gründete er seine eigene Firma für Veranstaltungstechnik, deren Schwerpunkt in der Beschallung von Livekonzerten und Kabarett Shows liegt. Hier sind seine 3 Tipps für die erste Septemberwoche:

SEEWERK 2014 VOM 23. AUGUST BIS 27. SEPTEMBER – Das Seewerk präsentiert in der Werkschau 16 internationale. Zeitgenössische Kunst in allen Facetten besetzt Raum auf dem Gelände und Silbersee, erobert die Ausstellungsflächen und verdeutlicht spannende Entwicklungen. Neue Arbeiten, die extra für diese Werkschau entstehen, treten in den Dialog mit Bestehendem.
Die Kulturinsel Nepix Kull ist Bestandteil der Ausstellung. Die Kooperation zwischen Seewerk und dem Kulturbüro der Stadt Moers erlaubt die Präsentation von Ahmed Ibrahims »Installation OUROBORUS – Fluss des Lebens« im Schlosspark. Teilnehmende Künstler: Anatol Herzfeld, Christian Megert, Franziska Megert, Ludger Hinse, Aloys Cremer, Cornelia Enax, Hervé Waguet, Peter Clouth, Lucille Dautriche, Mojo Mendiola, Rüdiger Eichholtz, Martin Schüten, Ahmed Ibrahim, Gabriella Fekete, Jörg Parsick-Mathieu, Frank Merks

Am 13. September um 15:00 Uhr spricht Anatol Herzfeld über seinen Lehrer Josef.

FÜR DIE COMEDY FANS:
6. SEPTEMBER IM KULTUR.PUNKT DAPHNE DE LUXE  um 20:00 UHR –Ein pfundiges Comedyprogramm mit musikalischen Unterbrechungen. Daphne ist Entertainerin mit Leib & Seele und bringt »Comedy in Hülle und Fülle« auf die Bühne. Die charismatische Barbie im XL-Format serviert mit »Extraportion« eine Mischung aus Best-of und Preview in gewohnt (selbst-) ironischer Weise, gewürzt mit musikalischen Leckerbissen aus den Bereichen Swing, rockiger Pop-Musik, berührenden Balladen und Chanson. Also, eine Extraportion gute Unterhaltung!

13. SEPTEMBER IM JAZZKELLER KREFELD  KRALLE & FRIENDS  – … das ist ursprünglicher Blues und kraftvoller Rock. Bodenständig und begeisternd. Auch wenn die Wurzeln bis tief in den Süden der USA reichen, spürt der Zuhörer schnell, dass hier etwas Eigenes entstanden ist. Jeder Song, jedes Riff hat den unverkennbaren Geruch der Region an Rhein und Ruhr Kralle & friends – das sind drei Musiker der Extraklasse. Durch ihre mitreißende Bühnenpräsenz entsteht in allerkürzester Zeit zwischen Zuhörern und Band eine Atmosphäre der gemeinsamen Spannung. Kralle & friends – das verspricht einen Abend voll musikalischer Kreativität. Mit ihrer Show sorgen die profilierten und bühnenerfahrenen Protagonisten um Wolfgang ›Kralle‹ Döhr für ein unvergessliches Event der besonderen Art.